Nanna Tappe


Geboren 1943 in Braunschweig. 

 

1961 - 1963 Werkkunstschule Braunschweig, Schülerin bei Studienrat B. Skibbe und R. Nikolei. 

 

1963 - 1968 Studium an der Staatliche Hochschule für Bildende Künste, 

bei den Professoren O. Koeppen und P. Voigt. 

 

1969 Arbeitsstipendium der Stadt Wolfsburg. 1973 Rudolf-Wilke-Preis der Stadt Braunschweig. 

 

1978 Erster Graphikpreis der Stadt Como (I).

 

Seit 1981 Teppichentwürfe für das indianische Weberdorf in Tarma (Peru). 

 

Mitglied im BBK Braunschweig seit 1967.

 

Lebt in Bad Grund.

 

05372 / 829870

 

Helmkampffstraße 4

37539 Bad Grund